Requisitensteuerung

von Hans-Jürgen Blickle

Es ist jetzt möglich mithilfe des günstigen Minicomputers Raspberry Pi (Modell 4 B oder 3 B+) Requisiten zu steuern.
Mit Servo-Motoren können Requisitendeckel auf- und zugemacht werden, es können viele Funkgadgets direkt von der liveSHOWsoftware aus gesteuert werden, es können LED-Stripes gedimmt werden, uvm.
Bisher musste man für die Animation von Requisiten einzelne Bastellösungen entwerfen. Jetzt können auch komplexere Animationen von Requisiten einfach frei programmiert und punktgenau in die Showsteuerung (Sound Licht Medien) eingebunden werden.

Siehe: Requisitensteuerung

Zurück